Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Einweihung des Zentrums für Zukunftstechnologien (ZFZ) – Hauptmieter Robert-Koch-Institut

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft eröffnete heute das Zentrum für Zukunftstechnologien (ZFZ) und Herr Janßen begrüßte hierzu viele Gäste. Der Einladung folgten Landrat Loge, Vize-Landrätin Rieckhof und Landtags- und Kreistagsabgeordnete. Unsere Kreistagsfraktion war durch Stefan Ludwig und Claudia Mollenschott vertreten. Wir freuten uns gemeinsam mit Herrn Wieler, Präsident des RKI, dessen neues Forschungszentrum der Hauptmieter des neuen ZFZ in unmittelbarer Nähe der Technischen Hochschule Wildau ist. Digitalisierungsministerin Dorothee Bär begrüßte die Besucher und lobte die Ansiedlung in Wildau. Alle Redner einte die Freude über die wirtschaftliche Entwicklung, die das Areal der ehemaligen Industriebrache in den letzten 30 Jahren genommen hat. Die Ansiedlung von Zukunftstechnologien und die Zusammenarbeit mit der benachbarten Hochschule hat sich als wesentlicher Motor für Wildau und LDS entwickelt. Diese Begeisterung teilte auch der Brandenburgische Minister für Wirtschaft Jörg Steinbach in seiner Rede. Für unsere Fraktion wurde deutlich, dass wir im Kreistag die richtigen Beschlüsse mitgetragen haben, die unsere Region sehr voranbringen. Der 23 Millionen teure Bau kann sich sehen lassen und den zukunftsweisenden Arbeitgebern eine gute Heimat bieten.


Termine
Keine Nachrichten verfügbar.